Informationen zu Ausgewählten Leistungen

PERIO CHIP
Definition:
Langzeitdesinfektion erkrankter Zahnfleischtaschen ohne Antibiotikum.

Ein dünnes Gelatineplättchen getränkt mit dem hochkonzentrierten Wirkstoff Chlorhexidin wird in die vorher gereinigte Zahnfleischtasche eingelegt. Das Plättchen löst sich im Laufe von etwa 10 Tage vollständig auf und gibt dabei den Wirkstoff langsam ab. Durch seine hohe Anfangskonzentration und seine Eigenschaft der Wandständigkeit verbleibt Chlorhexidin über einen sehr langen Zeitraum in der Zahnfleischtasche und gewährleistet eine sichere Abheilung der Zahnfleischtaschenentzündung. Bei regelmäßiger Anwendung verringert sich die Zahnfleischtaschentiefe.

zurück

alle Einträge anzeigen